Home eff-Navi Projekt-Info Partner Events Netzwerk Themen Presse Newsletter
Suche
Navigation

eff-NAVI Startseite

Standortbestimmung

Situationen

Lösungswege

Tools

Beispiele

Nutzenargumente

Projektförderer:

Das große Bayerische Staatswappen

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Betriebswirtschaftlicher Nutzen
Fehlzeitenreduzierung Produktivitätssteigerung
  • 16% weniger Fehlzeitenquote

  • rund 200.000 € Einsparpotential durch Senkung des Krankenstandes um 1% bei 1000 Beschäftigten

  • Kosteneinsparung durch höhere Produktivität

  • 17% höhere Mitarbeiterproduktivität

 

Wiederbeschaffungskosten Kosten vakanter Stellen
  • bis zu 63% Rückgang der Fluktuations- und Wiederbeschaffungskosten

  • Reduzierung von Personalsuchanzeigen

  • 8% geringere Kosten für vakante Stellen

Fluktuation  
  • 15% geringere Fluktuationsrate

  • Allgemeine Kosten für die familienbedingte Fluktuation sparen zwischen 0,75 bis zu 1,5 Jahres-gehältern
    Fluktuationskosten pro Arbeitnehmer:

    • ¾ Jahresgehalt bei Mitarbeiter/innen in der Produktion, dies beläuft sich auf ca. 15.000 bis 25.000 Euro pro Jahr.

    • 1 ½ Jahresgehälter bei einer höher qualifizierten Kraft, dies kann sich auf 125.000,- bis 250.000,- Euro für Führungskräfte und Spezialist/innen im IT-Bereich belaufen

  • 24% höhere Identifizierung mit dem Unternehmen, wenn Betriebe mitarbeiterorientierte Angebote zur Verfügung stellen

 
Gute Argumente

      Tools
Nutzenargumente

Sie haben noch Argumente, die wir nicht berücksichtigt haben?

 

Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns ein
E-Mail:

 

Telefon: 01801 / 36 63 47

E-Mail

Kontakt

Impressum

Sitemap

Datenschutz

Disclaimer

Kompetenzzentrum Work-Life in Zusammenarbeit mit Fauth-Herkner & Partner