Home eff-Navi Projekt-Info Partner Events Netzwerk Themen Presse Newsletter
Suche
Navigation

eff-NAVI Startseite

Standortbestimmung

Situationen

Lösungswege

Tools

Beispiele

Nutzenargumente

Lösungen

Jahresarbeitszeit

Gleitzeit

Teilzeitarbeit

Langzeitkonten

Schichtarbeit

Personaleinsatz/Urlaub

Steuerung im Team

Mobiler Arbeitsort

Mitarbeitergespräch

Kommunikation Team

Weiterbildung

Frauen Ziel Führung

Elternzeit

Wiedereinstieg

Pflegezeit

Eltern in Führung

Projektförderer:

Europäische Union - ESF Europäischer Sozialfonds

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

 

Überblick

Umsetzung  
Wussten Sie schon, dass 23% der Väter in Bayern im
1. Quartal 2008 eine „Babyzeit“ in Anspruch genommen haben?

Die Elternzeit ist eine zeitlich befristete Auszeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber dem Arbeitgeber. Während der Auszeit bleibt das Arbeitsverhältnis bestehen. Im Anschluss der Elternzeit besteht ein Anspruch auf Rückkehr auf den ursprünglichen Arbeitsplatz bzw. auf einen, der mit dem vorherigen gleichwertig ist.

 

Die Gestaltungsmöglichkeiten von Elternzeit sind vielfältig. Anzuwenden sind Teilzeit, aber auch viele weitere flexible Arbeitsorganisationsformen. Eltern müssen zur Beantragung von Elternzeit und Elterngeld die gesetzlichen Fristen beachten.

[mehr im PDF]

Die Elternzeit ist nicht gleichbedeutend mit dem Elterngeld. Die Elternzeit kann bis zu drei Jahren von Mutter und/oder Vater in Anspruch genommen werden. Dagegen wird das Elterngeld nur 1 Jahr und bei Wahrnehmung der „Vätermonate“ noch maximal 2 weitere Monate gezahlt.

Nutzen Wichtige Aspekte
  • Stärkung des familienfreundlichen Images

  • Während der Elternzeit Möglichkeit der Teilzeit/Vollzeit und damit stufenweisen Einstieg

  • Bindung und Erhalt der Kompetenz durch Urlaubs- und Krankheitsvertretung

  • Verkürzung der Abwesenheit der Eltern vom Unternehmen

  • Verkürzung der Abwesenheit der Eltern vom Unternehmen in Verbindung mit Kontakthalte- und Wiedereinstiegsprogrammen

  • Kontakt zu bzw. Arbeitsvertretung von Beschäftigten in Elternzeit ermöglichen eine schnellere und nahtlose Integration zurückkehrender Mütter/Väter

  • Erhöhung der Beschäftigtenmotivation

  • Mitarbeitergewinnung

  • Erhalt der gut ausgebildeten Fachkräfte

  • Klärung der Interessen der Mutter, des Vaters: Möchte sie/er wann wiederkommen und wie arbeiten?

  • In Teams häufig unterschiedliche Bewertung der Elternzeit bei Frauen und Männern: durch Dialog Akzeptanz fördern

  • Wahl der Methoden des Arbeitsmanagements (flexible Teilzeit, Telearbeit?)

  • Freihalten oder Ersatz während der (verkürzten) Elternzeit?

  • Organisation der Kinderbetreuung vor dem bzw. beim Wiedereinstieg

  • Überlegungen zu den Instrumenten des Qualifikationserhalts

  • Gestaltung der Kontakthaltemöglichkeit während der Elternzeit

  • Umgang mit Stellenresten bei Teilzeit

  • Absprache und Einsatzplanung mit den anderen Teammitgliedern

  • Gestaltung der Rückkehr aus der Elternzeit

Pageranking

[ zurück ]

 
Expertenwissen nutzen

      Tools
Elternzeit
Übersicht der Kontakthalte- und Wiedereinstiegs-
programme
Flexible Arbeits(zeit)organisation für Väter und Mütter
Unternehmensbeispiel
Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG
Bayerische Versorgungskammer
dessign.Werbeagentur
Flughafen München GmbH
Mekra Lang GmbH Co KG
MTU Aero Engines GmbH
Oce Printing Systems GmbH
Robert Bosch GmbH
Simon Möhringer GmbH
Sparda-Bank München eG
Stadtwerke München GmbH
Für BayME-/VBM-Mitglieder

 

Umfassende Beratung erhalten Sie bei Ihrem Verband
[Link zu den Verbänden]

E-Mail

Linkempfehlungen extern

Teilzeit- und
    Befristungsgesetz

Erziehungsgeld Bayern

Elterngeld-,
    Erziehungsgeldstellen,
    Aufsichtsbehörden

Bundeselterngeld- und
    Elternzeitgesetz - BEEG

Hinweise

Sie haben einen Verbesserungsvorschlag?

 

Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns ein E-Mail:

 

Telefon: 01801 / 36 63 47

E-Mail

Kontakt

Impressum

Sitemap

Datenschutz

Disclaimer

Kompetenzzentrum Work-Life in Zusammenarbeit mit Fauth-Herkner & Partner