Home eff-Navi Projekt-Info Partner Events Netzwerk Themen Presse Newsletter
Suche
Navigation

Projektkurzdarstellung

Grußwort

Downloads

Info-Flyer

Projektkurzdarstellung

Links

Fauth-Herkner & Partner

Projektförderer:

Das große Bayerische Staatswappen

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Führungsinstrumente zukunftsfähig gestalten

Um familienfreundliche Angebote in den Unternehmen umzusetzen und zu etablieren, ist die Unterstützung durch Führungskräfte eine entscheidende Voraussetzung. Dies war eines der zentralen Ergebnisse unseres erfolgreichen Projekts „Familienbewusste Arbeitswelt – Betriebliche Beratung“.

Das Projekt „effizient familienbewusst führen - Führungsinstrumente zukunftsfähig gestalten“ ist im Mai 2008 mit dem Ziel gestartet, Führungskräften und Unternehmen die Vorteile und Werkzeuge effizienter und familienfreundlicher Unternehmensführung vorzustellen. Das Projekt bietet ihnen Hilfestellung und Unterstützung in der praktischen Umsetzung.

 

Projektangebot

Das Angebot von eff umfasst von allgemeinen Informationen bis hin zu individuellen Beratungsleistungen alles rund um das Thema familienbewusste Arbeitswelt. Wir bieten speziell für Führungskräfte entwickelte Tools zur Entwicklung und Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen an. Dazu gehört das interaktive eff-Portal mit dem eff-NAVI, einem Informations- und Standortbestimmungstool für Führungskräfte.

Darüber hinaus stehen unsere Experten für individuelle Beratung zur Verfügung und bieten eigene Workshops und Seminare zum Thema „Familienbewusste Arbeitswelt“ an. Informationen über das Projekt und Einblicke in erfolgreiche Beispiele erhalten Sie auf den eff-Regionalveranstaltungen, die wir zusammen mit Partnern aus Politik, Verbänden und Wirtschaft regelmäßig veranstalten werden.

 

Das Angebot von eff im Überblick:

 

Internetportal

Neben dem eff-Navi ist ein umfangreicher Informationsbereich der zweite wichtige Baustein des eff-Portals.

 

eff-Navi: Open Content für Führungskräfte

  • Fragebogen mit individueller Auswertung zur Standortbestimmung

  • Situationsbeschreibungen aus dem Führungsalltag mit Lösungsvarianten

  • Lösungsmodelle mit Fallbeispielen

  • Tools wie Checklisten und Handlungsanleitungen

  • Praxisbeispiele aus Unternehmen

  • Argumentationen „Warum effizient familienbewusst führen“

Informationsbereich

  • Informationen zu eff, Partnern und Förderern des Projekts

  • Veranstaltungskalender

  • Berichte rund um das Thema familienbewusste Arbeitswelt

  • Pressebereich

  • eff-Newsletter

Über die Portalinhalte hinaus bieten wir Ihnen:

 

Individuelle Unterstützung

  • Servicetelefon für Führungskräfte

  • individuelle Beratung

  • betriebsspezifische Workshops

Veranstaltungen

  • Großveranstaltung mit Gästen aus Politik und Wirtschaft

  • Regionale Infoveranstaltungen

Themen-Workshops

  • Workshops/Seminare für Führungskräfte zu zentralen Themen einer familienbewussten Führungskultur

 

Die einzelnen Bestandteile werden in Zusammenarbeit mit den Führungskräften entstehen. Dadurch wird ein starker Bezug zur und eine hohe Relevanz für die Praxis sichergestellt. Für eine aktive Mitarbeit an der Gestaltung der Werkzeuge können sich interessierte Führungskräfte an das Kompetenzzentrum Work-Life wenden.

 

Kompetenzzentrum Work-Life GmbH

in Zusammenarbeit mit

Fauth-Herkner & Partner

Telefon: 089 - 74 91 42 - 0

Telefax: 089 - 74 91 42 - 29

 

Das Projekt hat eine Laufzeit bis April 2011 und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft – sowie den Verbänden der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie unter Kofinanzierung des Europäischen Sozialfonds gefördert.

 
Statement

„Das Projekt „effizient familienbewusst führen“ fördern wir, weil es an einem weichenstellenden Punkt ansetzt: >>
 

Christine Haderthauer, Bayerische Staats-ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Statement

„Wir wissen, dass viele Unternehmen sich bereits intensiv für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie engagieren. >>
 

Randolf Rodenstock, Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

Kontakt

Impressum

Sitemap

Datenschutz

Disclaimer

Kompetenzzentrum Work-Life in Zusammenarbeit mit Fauth-Herkner & Partner